Ausgabe 4/2006

LIPPSTÄDTER BVB-Journal

OPTIMISTEN begleiten die Fußballweltmeisterschaft

Treffen zu den Spielen der deutschen Nationalmannschaft im Vereinslokal

Bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft während der Weltmeisterschaft wollen sich die Lippstädter BVB-Freunde, OPTIMISTEN, in ihrem Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Nußbaumallee 40, Lippstadt, treffen. Der Vereinswirt und Vizevorsitzende der OPTIMISTEN, Roland Jathe, will für die Übertragungen der Spiele im Fernsehen eine große Leinwand in der von ihm betriebenen Gaststätte aufbauen.

Auch ein Fußballtoto im Angebot

Die OPTIMISTEN wollen darüber hinaus unter Leitung ihres Vorsitzenden Bernhard Scholl wieder ein Fußballtoto vorbereiten, wie es von den Omnibusfahrten zu den Heimspielen der Dortmunder Borussia bekannt ist. Bereits zum Eröffnungsspiel von Deutschland gegen Costa Rica am Freitag, 9. Juni, um 18.00 Uhr, das vom Zweiten Deutschen Fernsehen direkt aus der Münchener Arena übertragen wird, werden diese Treffen auf “Jathe`s Kegelbahnen” ihren Auftakt haben. Fortgesetzt werden diese Angebote von Roland Jathe und den OPTIMISTEN mit den beiden weiteren Gruppenspielen am Mittwoch, 14. Juni, um 21.00 Uhr, wo Deutschland im Dortmunder Stadion die Nationalmannschaft von Polen empfängt, und am Dienstag, 20. Juni, um 16.00 Uhr, wenn Deutschland in Berlin gegen Ecuador antritt. Nach Abschluss der Vorrunde werden über das LIPPSTÄDTER BVB-JOURNAL zum Fortgang der Treffen auf “Jathe`s Kegelbahnen” weitere Informationen erfolgen

Bernhard Scholl bleibt Chefoptimist

Ergebnisse der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Mit durchweg einstimmigen Ergebnissen wurden die Mitglieder des Vorstandes der Lippstädter BVB-Freunde von der Jahreshauptversammlung der OPTIMISTEN für die nächsten zwei Jahren mit ihren Aufgaben betraut. Als Vorsitzender wurde erneut Bernhard Scholl gewählt und sein Stellvertreter ist weiterhin Roland Jathe.

Christian Schwede neuer Jugendbeauftragter

Als Öffentlichkeitsarbeiter ist auch künftig Hans Zaremba verantwortlich und Schatzmeister blieb Karl-Heinz Hilbring. Zum Beauftragten für die Jugendarbeit wurde erstmals Christian Schwede gewählt. Michael Ullrich und Michael Thranberend ergänzen als Beisitzer den Vorstand. Die Kassenprüfer Brigitte Fink und Axel Kraushaar werden die Arbeit der Vorständler der OPTIMISTEN begleiten.

Ende Juli erste Versammlung nach der WM

Die erste Sitzung des neuen Vorstandes der OPTIMISTEN findet als Monatsrunde der Lippstädter BVB-Freunde am Freitag, 28. Juli, 19.00 Uhr, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen” statt. Dann sollen eine Rückschau auf die vom 9. Juni bis 9. Juli in Deutschland stattfindende Fußballweltmeisterschaft und ein Ausblick auf die am 11. August mit dem Eröffnungsspiel beginnende Fußballbundesligasaison 2006/2007 im Mittelpunkt stehen.