Die Verantwortlichen der Lippstädter BVB-Freunde e.V.

Eine engagierte und gute Mannschaft

Die Verantwortlichen – bestehend aus dem Vorstand und den Kassenprüfern – des BVB-Fanclubs Lippstadt e.V., kurz OPTIMISTEN, werden nach der Vereinssatzung von der Mitgliederversammlung jeweils auf zwei Jahre gewählt. Die letzte Berufung des Vorstandes und der Kassenprüfer erfolgte in deren Vereinslokal „Jathe’s Kegelbahnen“, am Samstag, 21. Mai 2022.

Die am Samstag, 21. Mai 2022, gewählten Verantwortliche der Lippstädter BVB-Freunde von den OPTIMISTEN: Hintere Reihe von links Waldemar Schulz, Martin Schulz und Hans Zaremba sowie vorne Nicole Räker, Lars Wenderoth, Simo Badidi und Oliver Weiß. Auf dem Bild fehlen die gleichfalls gewählten Vorstandsmitglieder Kornelius Kruse und Peter Schriewersmann. Foto: Philipp Hertel

Die Verantwortlichen im Portrait

Vorsitzender

Oliver Weiß

Jahrgang 1974, technischer Angestellter in einem Lippstädter Unternehmen,
folgte im Mai 2018 bei den OPTIMISTEN auf den Gründungsvorsitzenden Bernhard Scholl.

Stellvertretender Vorsitzender

Lars Wenderoth

Jahrgang 1972, Hochbau-Ingenieur, 
Vorstandsmitglied bei den OPTIMISTEN seit 2020.

Schatzmeisterin

Kornelius Kruse

Jahrgang 1998, ausgebildeter Informatikkaufmann, 
Student der Betriebswirtschaftliche, 2020 bis 2022 Kassenprüfer der OPTIMISTEN.

Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit

Hans Zaremba

Jahrgang 1951, gelernter Industriekaufmann und Verwaltungsfachwirt im Ruhestand,
Kommunalpolitiker, nebenamtlicher Fußball-Kolumnist,
seit der Gründung der OPTIMISTEN im Jahr 2000 zuständig für deren Öffentlichkeitsarbeit.

Beauftragter für die Jugendarbeit

Waldemar Schulz

Jahrgang 1971, Schichtleiter in einem Erwitter mittelständischen Unternehmen, 
Vorstandsmitglied bei den OPTIMISTEN seit 2022.

Beisitzer

Simon Badidi

Jahrgang 1968, technischer Angestellter in einem Rietberger Maschinenbauunternehmen,
Vorstandsmitglied bei den OPTIMISTEN seit 2022.

Peter Schriewersmann

Jahrgang 1957, Gärtnermeister im Ruhestand,
Seit 2010 Beisitzer im Vorstand der OPTIMISTEN.

Kassenprüfer

Nicole Räker

Jahrgang 1974, kaufmännische Angestellte in einem Erwitter Unternehmen,
von 2016 bis 2022 verantwortlich für Finanzen der OPTIMISTEN.

Martin Schulz

Jahrgang 1973, Facharbeiter,
Kassenprüfer bei den OPTIMISTEN seit 2020.

Ehemalige Vorstände:

Die Verantwortlichen des Lippstädter BVB-Fanclubs von 2020 bis 2022: Im Uhrzeigersinn mit Peter Schriewersmann, Maxime Lagarde, Philipp Hertel, Lars Wenderoth, Oliver Weiß, Hans Zaremba und Nicole Räker. Foto: Andrea Räker
Blicken zuversichtlich in die Zukunft: Die am 27. Mai 2016 gewählten Verantwortlichen der OPTIMISTEN von links Hans Zaremba, Peter Schriewersmann, Nicole Räker, Roland Jathe, Bernhard Scholl und Matthias Henke. Foto: BVB-Fanclub Lippstadt e.V.
Die optimistischen Verantwortlichen im 15. Jahr des Bestehens des BVB-Fanclubs an der Lippe: Von links nach rechts mit Philipp Hertel, Matthias Henke (geborener Radtke), Bernhard Scholl, Nicole Räker, Wolfgang Meyer, Peter Schriewersmann, Daniel Jathe, Hans Zaremba und Roland Jathe. Foto: Marco Zaremba
Optimistischer Blick in die neue Saison: Die im Mai 2014 gewählten Verantwortlichen des Lippstädter BVB-Fanclubs von links nach rechts Roland Jathe, Hans Zaremba, Bernhard Scholl, Nicole Räker, Christian Schwede und Matthias Henke (geborener Radtke). Nicht im Bild die bei der Mitgliederversammlung verhinderten Daniel Jathe, Wolfgang Meyer und Peter Schriewersmann. Foto: Oliver Weiß