BVB-Fans blicken auf Dienstagabend

Von Malaga nach Dortmund

Spielstarker Auftritt, aber schwach in der Chancenverwertung: So erlebten jene Lippstädter “Optimisten” am Mittwochabend in Malaga die Dortmunder Borussia, die ihren BVB zum Spiel im Viertelfinale der Champions League nach Spanien begleitet haben. Sie setzen nun auf das Rückspiel am kommenden Dienstag im ehemaligen Westfalenstadion, wenn die Borussen aus Dortmund mit einem Sieg gegen den FC Malaga das Halbfinale erreichen wollen. Dazu wird wieder eine stattliche Anzahl von schwarzgelben Fans von der Lippe in den Dortmunder Fußballtempel reisen, um, so ihr Vorsitzender Bernhard Scholl, die Männer von Jürgen Klopp lautstark zu unterstützen.

Erlebten den BVB beim Auftritt im Viertelfinale:Recht entspannt erwarteten am Nachmittag des CL-Spiels in Spanien Matthias Radtke (dritter von links) und rechts neben ihm Daniel Jathe und Roland Jathe die Begegnung des BVB 09 in Malaga.

Weiterer Bericht folgt

Über das Rückspiel in Dortmund und den Tripp der Lippstädter OPTIMISTEN in den Dortmunder Fußballtempel an der Strobelallee wird an dieser Stelle ebenfalls berichtet.