Ausgabe 1/2010

LIPPSTÄDTER BVB-Journal

Zehnter Geburtstag steht bevor

Ausblick auf die Aktivitäten der OPTIMISTEN im Jahr 2010

Das Jahr 2010 dürfte für die OPTIMISTEN von zwei Ereignissen geprägt werden. Dies werden der zehnte Geburtstag im Mai 2010 und die Beteiligung der im Vereinsregister eingetragenen Lippstädter BVB-Gemeinschaft an den vielfältigen Aktionen im Zuge des 825jährigen Stadtjubiläums von Lippstadt sein. Diese Themen werden somit auch im Mittelpunkt der ersten und öffentlichen Vorstandssitzung der OPTIMISTEN stehen, wozu der Vorsitzende Bernhard Scholl für Freitag, 29. Januar, 19,00 Uhr, in das Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Nußbaumallee 40, Lippstadt, eingeladen hat.

Zuversichtlicher Blick.Der Lippstädter Optimist Matthias Radtke und der Dortmunder Stadionsprecher Norbert Dickel, der als “Held von Berlin” in die Geschichte des BVB eingegangen ist.

Einladung für die Vorstandssitzung der OPTIMISTEN in Lippstadt

Freitag, 29. Januar, 19.00 Uhr, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Lippstadt

Die Tagesordnung der der ersten und öffentlichen Vorstandssitzung der OPTIMISTEN im Jahr 2010 umfasst folgende Punkte. Die Zusammenkunft findet am Freitag, 29, Januar, 19.00 Uhr, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Nußbaumallee 40, statt.

• Zehn Jahre OPTIMISTEN und 825jähriges Stadtjubiläum in Lippstadt mit einem Überblick zum Stand der Vorbereitungen.
• Besuche von Bundesligaspielen von Borussia Dortmund in der Rückrunde der Saison 2009/10 mit der Abwicklung der Kartenvergabe durch Matthias Radtke und Beschlussfassung für die künftige Regelung.
• Beratung und Beschlussfassung über die von den OPTIMISTEN auszusetzenden Preise für das Tiippkick-Spiel in der Saison 2009/10
• Finanzen mit Mitgliederbetreuung.
• Verschiedenes mit den Überlegungen für die Anschaffung von Polohemden und Pullovern mit OPTIMISTEN-Aufdruck.

Bernhard Scholl

Vorsitzender