Ausgabe 2/2008

Jugendarbeit vor Ort

Hallenturnier in achter Auflage

Am Sonntag, 13. April, am Dusternweg

Bereits zum achten Mal richten im April das Familienbüro des Fachbereichs Jugend und Soziales der Stadt Lippstadt und die Lippstädter OPTIMISTEN in den beiden Sporthallen der Realschulen am Dusternweg ihr traditionelles Fußballhallenturnier aus. Derzeit laufen bei den Verantwortlichen mit dem Vorsitzenden der Lippstädter BVB-Freunde, Bernhard Scholl, und dem mobilen Jugendarbeiter im Dienst der Stadt Lippstadt, Sascha Thiele, die Vorbereitungen für die Veranstaltung auf vollen Touren.

Zwei Altersstaffeln

Das diesjährige Turnier, wiederum mit zwei Alterstaffeln (10 bis 14 Jahre bei den Kids und 15 bis 18 Jahre bei den Jugendlichen), soll am Sonntag, 13. April, in der Zeit von 11.00 bis 15.30 Uhr stattfinden. Auf die jeweiligen Gruppensieger warten Pokale der Stadt Lippstadt und von den OPTIMISTEN ausgesetzte Geldpreise. “Es sind in den nächsten Tagen noch eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen”, äußert sich Chefoptimist Bernhard Scholl mit Blick auf die verschiedenen logistischen Maßnahmen für einen guten Verlauf des Kickertreffens am zweiten Sonntag im April. Dazu gehöre auch die Verpflegung für die aktiven Spieler der Mannschaften und der Besucherinnen und Besucher des Wettkampfs in den Hallen am Dusternweg, wofür erneut die OPTIMISTEN die Regie übernehmen wollen.

Zufrieden mit dem Ausgang des Turniers 2007.Die jungen Fußballer aus den Jugendgruppen und den Begegnungszentren im Stadtgebiet und die Verantwortlichen von der Stadt Lippstadt und den Lippstädter OPTIMISTEN.

Helferinnen und Helfer

Derzeit werden noch Helferinnen und Helfer für den Fußballsonntag am 13. April gesucht. “Ohne sie wird es nicht möglich sein, eine derart große Veranstaltung durchzuführen”, bittet der Lippstädter Oberborusse um eine breite Unterstützung. In den vergangenen Jahren hatten sich bis zu 18 Mannschaften aus den Jugendgruppen und -begegnungsstätten im Stadtgebiet angemeldet. Die OPTIMISTEN, so Vorsitzender Bernhard Scholl, werden über die Vorbereitungen des Turniers im April auch in ihrer Versammlung am kommenden Freitag, 28. März, 19.00 Uhr, in ihrem Vereinslokal (“Jathe`s Kegelbahnen”) informieren.

Impressum

Herausgeber und Redaktion

Hans Zaremba
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit der Lippstädter BVB-Freunde e.V., OPTIMISTEN
Telefon: 02941/22728 – Mobil: 0170/4710976 – Telefax: 02941/271378 – E-Mail: HZ@HansZaremba.de