Lippstädter BVB-Journal 1/2022

Corona bestimmte einmal mehr das Leben

Betrachtungen zum Jahreswechsel aus dem Blickwinkel der OPTIMISTEN

Corona bestimmte auch im Jahr 2021 das gesellschaftliche Leben. Von den Auswirkungen der Pandemie war in 2021 wie zuvor in 2020 auch der Fußball betroffen. Ebenso die Aktivitäten der Lippstädter BVB-Freunde von den OPTIMISTEN. Sie konnten sich infolge der verschiedenen behördlichen Auflagen nicht in der sonst üblichen Häufigkeit begegnen. Davon war neben den Besuchen der Spiele von Borussia Dortmund in der Champions League, Bundesliga und im DFB-Pokal auch das optimistische Engagement für das Gemeinwesen in Lippstadt berührt. Wegen der hochansteckenden Omikron-Variante sind auch in 2022 Kontakt-Sperren zu erwarten.

Stimmung

Viele Menschen haben bereits in der Adventszeit 2021 nach den Appellen aus der Politik und der Wissenschaft freiwillig ihre Besuche größerer Veranstaltungen spürbar verringert. Das hat auch die Gastronomie durch Absagen vieler Verabredungen erfahren. Darunter litt auch der Frequenz des vorweihnachtlichen Abends der OPTIMISTEN am Freitag, 26. November. Gleichwohl erlebten die rund 30 Mitglieder, die in das von Roland Jathe geführte Vereinslokal gekommen waren, schöne Stunden. Dazu beigetragen haben die gute Vorbereitung – vornehmlich von Oliver Weiß, Nicole Räker, Philipp Hertel und Martin Schulz -, die lecker arrangierten Speisen und die gute Stimmung der schwarz-gelben Gäste.

Lippstadt am Freitag, 26. November 2021: Momentaufnahme beim vorweihnachtlichen Treffen der OPTIMISTEN mit Philipp Hertel (links) und Michael Thiemeier im Vereinslokal bei Roland Jathe. Foto: Hans Zaremba

Das LIPPSTÄDTER BVB-JOURNAL setzt mit dieser Ausgabe eine bewährte Tradition fort: Der Rückblick mit einem Querschnitt von Ereignissen aus den vergangenen zwölf Monaten bei den OPTIMISTEN in Lippstadt und im Umfeld des BVB 09 in Dortmund. Derzeit lässt sich wegen Corona noch nicht absehen, wann wieder in 2022 eine optimistische Runde möglich ist. Darüber wird der BVB-Fanclub Lippstadt e.V. über seine Homepage (www.optimisten-lippstadt.de) und mit den E-Mail-Nachrichten seines Vorsitzenden Oliver Weiß informieren.

Hans Zaremba

Seite 2                                                  Chronik 2021                                                  1/2022

Borussia Dortmund startet siegreich ins Jahr 2021

Januar und Februar

Durch Corona war in 2020 der Terminkalender der Bundesliga derart ins Rutschen geraten, dass der 14. Spieltag der Saison 2020/21 erst am Wochenende 2. und 3. Januar 2021 ausgetragen werden konnte. Für den BVB fand am Sonntag, 3. Januar 2021, das erste Heimspiel in der Regie des Coachs Edin Terzic, Nachfolger für den im Dezember 2020 abberufenen Lucien Favre, statt. Es endete 2:0 gegen Wolfsburg. Mit 4:0 beim FC Schalke 04 besiegelte Borussia Dortmund im Februar im vorerst letzten Derby zwischen den Revierclubs den vierten Abstieg der Knappen aus dem Oberhaus.

OPTMISTISCHE Unterstützung für das Tierheim

März und April

Lippstadt am Samstag, 20. März 2021: Zum Gruppenbild vor dem Tierheim am Margaretenweg formierten sich von links Maxime Lagarde, Vizevorsitzender der OPTIMISTEN, Alexander Jücker vom Tierheim, Oliver Weiß, Chefoptimisten, und Hans Zaremba, Chronist des BVB-Fanclubs in Lippstadt. Archiv-Foto: Nicole Räker

Neben der Gemeinwesenaktion der OPTIMISTEN für das Tierheim in Lippstadt richtete sich im April das fußballerische Augenmerk der BVB-Fans auf die Begegnungen von Borussia Dortmund in der Bundesliga. Mit der Heimpleite von 1:2 gegen Eintracht Frankfurt verlor der BVB 09 vorübergehend das Erreichen der Qualifikation für die Champions League 2021/22 aus dem Blick. Durch den späteren sportlichen Einbruch der Hessen infolge ihrer diversen Personalveränderungen erreichten die Schwarz-Gelben doch noch den lukrativen Wettbewerb 2021/22 der europäischen Königsklasse.

Der BVB gewinnt zum fünften Mal den DFB-Pokal

Mai

Es waren nicht nur die fehlenden Fans auf den Rängen, die durch Corona die Abläufe im Fußball in der ersten Hälfte 2021 verwandelten. Parallel hatten auch die Spielpläne wegen der Pandemie gegenüber der sonstigen Praxis eine andere Struktur. Das galt auch für die Austragung der Halbfinals im DFB-Pokal (wo der BVB 09 am Samstag. 1. Mai, mit 5:0 Holstein Kiel aus der Konkurrenz kegelte) und des Endspiels an Christi Himmelfahrt, 13. Mai, als sich die „Brausemänner“ aus Leipzig der Borussia aus Dortmund mit 1:4 geschlagen geben mussten. Für die Schwarz-Gelben war es nach 1965 gegen Aachen, 1989 im Vergleich mit Bremen, 2012 mit dem Doubleerfolg gegen Bayern München und 2017 im Match mit Frankfurt der fünfte Triumph im Vereinspokal. 

1/2022                                                  Chronik 2021                                                  Seite 3             

Deutschland bei der Euro eine Enttäuschung

Juni und Juli

Die Europameisterschaft im Fußball 2021 (offiziell Euro 2020, nach dem Jahr in dem sie ursprünglich ausgetragen werden sollte) fand – als 16. Austragung des Wettbewerbs – vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 statt. Für Deutschland war das frühzeitige Aus im Achtelfinale mit 0:2 im Londoner Wembleystadion gegen England eine Enttäuschung und das ruhmlose Ende von Joachim Löw als Bundestrainer. Mit Mats Hummels und Emre Can zählten auch zwei BVB-Männer zum Aufgebot des DFB.

Marco Rose beginnt verheißungsvoll beim BVB

August und September

Es sollen Medien-Berichten zufolge fünf Millionen Euro gewesen sein, die Borussia Dortmund an Borussia Mönchengladbach für die Verpflichtung von Marco Rose als BVB-Übungsleiter ab dem 1. Juli 2021 überwiesen habe. Der Beginn für den neuen Mann auf der schwarz-gelben Bank war am Samstag, 14. August, mit 5:2 gegen Eintracht Frankfurt verheißungsvoll. Aber schon beim Gastspiel in Gladbach mussten die vom ehemaligen Coach der Mönche begleiteten Dortmunder am Samstag, 25. September, ihre zweite Niederlage in der noch jungen 49. Bundesliga-Saison ertragen.

Lippstadt am Samstag, 9. Oktober 2021: Mit einem Kleinfeldturnier setzten das Familienbüro der Stadt Lippstadt und die OPTIMISTEN die durch Corona teilweise eingeschränkte Kooperation ihrer Gemeinwesenarbeit fort. Auf dem Bild beobachtet der optimistische Vorsitzender Oliver Weiß die Registrierung des Resultate des Co-Spielleiters des samstäglichen Jugendturniers, Michel Bergamo. Archiv-Foto: Hans Zaremba

Durch das 2:3 im Kräftemessen mit den Bayern am Vortag des zweiten Advents und die folgenden Misserfolge in Bochum (1:1) und bei Hertha BSC (2:3) erlebte der BVB einen Rückschlag, um München auf dem Weg zum zehnten Titel in Folge aufzuhalten.

Seite 4                                               Die letzte Seite                                                1/2022

Abschied von einer vertrauten Begleiterin

Erinnerung an Bruni Wiedenbrück

Für uns OPTIMISTEN war Bruni Wiedenbrück über viele Jahre eine vertraute Begleiterin, wenn sich die Lippstädter BVB-Anhänger zu ihren monatlichen Zusammenkünften in ihrem Vereinslokal „Jathe`s Kegelbahnen“ trafen. Bruni war die gute Seele der Gaststätte im Südwesten von Lippstadt und hatte stets einen flotten Spruch auf den Lippen. Auch für uns OPTIMISTEN, die seit Oktober 2004 bei Roland Jathe ihren Treffpunkt haben. Am Montag, 1. November 2021, hat uns Bruni im Alter von 63 Jahren für immer verlassen. Wir werden Bruni und ihr nettes Wesen vermissen.

Oliver Weiß

Vorsitzender des BVB-Fanclubs Lippstadt e.V., OPTIMISTEN

Lippstadt am Freitag, 8. Mai 2015: An diesem Tag blickten die OPTIMISTEN in einer Feier auf 15 Jahre ihres Bestehens zurück. Mit dabei war an dem Abend für die Betreuung der Gästeschar auch Bruni Wiedenbrück . Das Bild zeit sie in ihrem typischen und gewinnenden Element, den Besucherinnen und Besuchern der Wirtschaft “Jathe`s Kegelbahnen” eine gute Begleiterin zu sein. Arhciv-Foto: Hans Zaremba

Impressum

Herausgeber und Redaktion

Hans Zaremba

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit des Lippstädter BVB-Fanclubs e.V., OPTIMISTEN, Dreieichmannstraße 1, 59555 Lippstadt, Telefon: 0170/4710976, E-Mail: HZ@HansZaremba.de

Internet

www.optimisten-lippstadt.de

E-Mail

info@optimisten-lippstadt.de

Facebook-Adresse

BVB-Fanclub Lippstadt e.V. OPTIMISTEN