Lippstädter BVB-Journal 1/2021

Optimistisches Leben hat wieder begonnen

Treffen der OPTIMISTEN am Freitag, 27. August, 18.09 Uhr, im Vereinslokal

Durch die Corona-Pandemie waren auch die optimistischen Aktivitäten weitgehend zum Erliegen gekommen. Die nunmehr geltende 3G-Regel (Getestet, Geimpft, Genesen) ermöglicht es den Vereinen, wieder ihre Treffen durchzuführen. So findet am Freitagabend, 27. August 2021, um 18.09 Uhr die nächste Versammlung des BVB-Fanclubs in Lippstadt statt. Dazu hat Vorsitzender Oliver Weiß per E-Mail eingeladen.

Lippstadt am Samstag, 7. August 2021: Über den Pokalerfolg von Borussia Dortmund gegen den SV Wehen Wiesbaden (3:0) freuten sich die heimischen BVB-Freunde Stefan Jesse (links) und Michael Thiemeier im optimistischen Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen” in der Nußbaumallee 40.
Foto: Hans Zaremba

Viele Themen beim Fußball

Nach den üblichen Regularien mit der Besprechung einiger Vereinsthemen in der mitgliederoffenen Vorstandssitzung wollen die OPTIMISTEN eine Bratwurst auflegen und vom Vereinswirt ein Fass Bier anstechen lassen. Dabei soll ein lockerer Austausch über alle Themen – die in den letzten Wochen nicht in optimistischen Runden diskutiert werden konnten – erfolgen. Es gibt gewiss viel zu erzählen: Start in die Bundesliga 2021/22, erste Pokalrunde mit dem BVB-Sieg in Wiesbaden, neuer Trainer Marco Rose und etliches mehr. Zudem besteht die Gelegenheit, am Fernseher das zweite Heimspiel des BVB 09 Dortmund in der Bundesligasaison 2021/22 zu betrachten. Der Anstoß im einstigen Westfalenstadion ist um 20:30 Uhr und als Gegner erwartet der Tabellensiebte Borussia Dortmund den derzeitigen Bundesligazweiten, die TSG 1899 Hoffenheim. Allerdings sagen die Platzierungen nach zwei Spieltagen noch nicht viel aus. Dennoch müssen die Schwarz-Gelben nach der ärgerlichen Schlappe beim SC Freiburg 04 auf der Hut sein, um den Anschluss im Titelrennen auf die Spitzengruppe nicht zu verlieren. Der optimistische Vorsitzende Oliver Weiß bittet wegen der besseren Planung des Abends im Vereinslokal „Jathe`s Kegelbahnen“ in der Nußbaumallee 40, Lippstadt, um Anmeldungen, die mit einer E-Mail (ticket-optimisten-lippstadt.de) vorgenommen werden sollten.

Hans Zaremba

Was ist vom BVB in 2021/22 zu erwarten?

Anmerkungen von Hans Zaremba

Mit dem Triumph im DFB-Pokal von Borussia Dortmund mit 4:1 über RB Leipzig am Donnerstag, 13. Mai 2021, und das noch überraschende Erreichen des dritten Ranges zum Ende der Bundesligaspielzeit 2020/21 sind auch die Erwartungen bei den BVB-Freunden auf die neunte Meisterschaft zum Abschluss der Saison 2021/22 gewachsen.

Gegentore

Nach dem Sieg in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2021/22 (3:0 beim SV Wehen Wiesbaden) glückte dem BVB 09 ebenso zum Bundesligaauftakt mit 5:2 über Eintracht Frankfurt ein Erfolg. Allerdings schmerzten den Westfalen die zwei Gegentore der Hessen. Auf die Heimpleite im Supercup mit Bayern München, wo die Schwarz-Gelben mit 1:3 das Nachsehen hatten, folgte in der Bundesliga beim SC Freiburg 04 mit 1:2 der nächste Reinfall. Sieben Gegentore in drei Pflichtspielen ist etwas viel für eine Crew, die vom Spielführer Marco Reus zum Herausforderer des Titelverteidigers erkoren wurde. Die bisherigen Auftritte haben manche Baustellen der seit Juli 2021 von Marco Rose trainierten Auswahl offenbart. Viele Anhänger von Borussia Dortmund sind über diesen Saisonbeginn alles andere als angetan. Sie hatten durchaus mehr verlangt. Wer ernsthaft im Wettbewerb um die Meisterschale mitspielen, muss im Vergleich mit Frankfurt und Freiburg sechs Punkte einsacken. Auch in der Vorsaison war nach dem ansehnlichen Auftaktsieg von Dortmund gegen Mönchengladbach (3:0) der Schwung rasch zu Ende. Was folgte – einschließlich des verspäteten Trainerwechsels von Lucien Favre auf Edin Terzić – ist nicht nur im näheren Umfeld des Bundesligisten aus dem Ruhrpott noch bekannt. Der für viel Geld aus seinem gültigen Vertrag in Mönchengladbach abgeworbene Coach muss nun geschwind zeigen, was er aus der Dortmunder Mannschaft herausholen kann. Sonst wird er sich rasch in die Gruppe der vielen Nachfolger des 2015 vom BVB gegangenen Jürgen Klopp (Thomas Tuchel, Peter Bosz, Peter Stöger, Lucien Favre und Edin Terzić) einreihen können.

Anspruch

Der Anspruch der Vereinsführung in Dortmund und der Fangemeinschaften – auch die bei den OPTIMISTEN – liegt auf der Hand: Der Dauermeister von der Isar muss abgelöst werden, und dies von Borussia Dortmund. Ebenso erwarten nicht wenige Fans eine Verteidigung des DFB-Pokals und einen langen Verbleib in der Champions League 2021/22.

Lippstadt am Sonntag, 22. September 2019: Der vorerst letzte Grillabend der OPTIMISTE. Mit dabei waren unter anderem Nicole Räker, Marion Beck, Martin Schulz und Eberhard Beck. Wenige Monate später waren solche Treffen aufgrund der Corona Auflagen behördlich untersagt. Nun soll am Freitag 2021, 18:09 Uhr, wieder ein optimistischer Gemeinschaftsabend stattfinden.
Archiv-Foto: Hans Zaremba

Unterstützung für das Tierheim

Hans Zaremba über eine Aktion OPTIMISTEN im März 2021

Dass es während der Corona-Pandemie schwer war, Vereinsaktivitäten mit Präsenzterminen zu betreiben, hatten in den vergangenen 18 Monaten fast alle Verantwortlichen der unterschiedlichsten Organisationen bundesweit und vor Ort bedauert. Diese Klagen reichen vom Schützenwesen, das bereits zum zweiten Mal seine jährlichen Feste absagen musste, über die Sportvereine und Kulturanbieter bis zu den vielen Fangruppen des Fußballs von der Kreisklasse bis zur Bundesliga.

Lippstadt am Samstag, 20. März 2021: Zum Gruppenbild vor dem Tierheim am Margaretenweg formierten sich von links Maxime Lagarde, Vizevorsitzender der OPTIMISTEN, Alexander Jücker vom Tierheim, Oliver Weiß, Chefoptimist, Hans Zaremba, Chronist des BVB-Fanclubs Lippstadt.
Foto: Nicole Räker

Ungewöhnliche Aktion von Fußballfans

„Eine Erfahrung, die auch unsere Arbeit betrifft“, wie Oliver Weiß, Vorsitzender der Lippstädter BVB-Freunde von den OPTIMISTEN im März 2021 diese Zwangspause schilderte und hinzufügte: „Es sind aber nicht nur die Spielbesuche im Dortmunder Stadion, die wir vermissen, auch die monatlichen Runden in unserem Vereinslokal fehlen uns sehr.“ Für den Erhalt einer kontinuierlichen Aufrechterhaltung der Angebote für die über 150 Mitglieder seien die behördlichen und vom Chefoptimisten als notwendig betrachteten Beschränkungen schon ein mühsames Unterfangen. Ebenso mussten die OPTIMISTEN in 2020 ihre wiederkehrenden Angebote der Gemeinwesenarbeit – mit den Turnieren für Straßenfußballer in den Hallen am Dusternweg und auf dem Bolzplatzgelände im Lippstädter Südwesten – wegen der amtlichen Corona-Auflagen absagen. „Das wird sich angesichts der erhöhten Infektionszahlen leider auch in 2021 wiederholen“, vermutete Oliver Weiß im März mit Blick auf die dritte Corona-Welle. Unabhängig von diesen Ereignissen haben die OPTIMISTEN im Frühjahr 2021 eine für überzeugte Anhänger eines Bundesligisten ungewöhnliche Aktion zugunsten des Tierschutzes unternommen. „Bedingt durch Corona-Krise musste im Dezember unser adventliches Treffen ausfallen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Lippstädter BVB-Gemeinde, Maxime Lagarde. Die eingesparten Aufwendungen konnten die OPTIMISTEN durch einige Spenden aus ihrer Mitgliedschaft aufstocken und im März dem Lippstädter Tierheim zur Verfügung stellen. „So ist die stolze Summe von 600.00 Euro zusammengekommen, die wir übergeben konnten“, berichtet Maxime Lagarde. Für diese Spende dankte Alexander Jücker als Repräsentant des Tierasyls am Margaretenweg der im BVB-Ornat und mit Corona-Schutzmasken sowie reichlich Futter und Leckerlies für die Tiere erschienenen optimistischen Delegation.

Optimistisches Treffen im August 2021

Freitag, 27. August, 18:09 Uhr, im Vereinslokal „Jathe`s Kegelbahnen“

Die erste Versammlung der heimischen BVB-Freunde von den OPTIMISTEN in der Saison 2021/22 findet am Freitag, 27. August, 18:09 Uhr, im Vereinslokal „Jathe`s Kegelbahnen“, Nußbaumallee 40, im Lippstädter Südwesten statt. Dazu wird geladen.

BVB 09 erwartet die TSG 1899 Hoffenheim

Freitag, 27. August, 20:30 in Dortmund

Das zweite Heimspiel in der Bundesligaspielzeit 2021/22 bestreitet Borussia Dortmund am Freitag, 27. August, 20:30 Uhr, vor eigener Kulisse gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Mehr dazu beim OPTIMISTEN-Treffen am Freitag, 27. August, 18:09 Uhr.

Bundesliga aus optimistischem Blickwinkel

Stetige Kolumne aus der Feder von Hans Zaremba

Der Chronist der OPTIMISTEN, Hans Zaremba, setzt auch in der Saison 2021/22 seine seit dem Jahresbeginn in 2006 vorgenommenen stetigen Kommentierungen zu den  Spielen der Fußballbundesliga in der bewährten Form fort. Sie erscheinen weiterhin in der Regel am Sonntagabend ab 22:00 Uhr unter www.optimisten-lippstadt.de und am folgenden Wochenende in der örtlichen Wochenpublikation „Lippstadt am Sonntag“.

Infos über die OPTIMISTEN und den BVB

Homepage www.optimisten-lippstadt.de weiterhin ein wichtiges Instrument

Alle wesentlichen Informationen über das Vereinsleben der Lippstädter OPTIMISTEN sind auch weiterhin auf der Homepage www.optimisten-lippstadt.de zu finden. Dazu gehören auch die Veranstaltungshinweise unter dem Titelkopf „Wann, Wer und Wo?“. Darüber hinaus veröffentlichen die OPTIMISTEN im Internet häufiger auch vor den jeweiligen Spielen des BVB 09 Dortmund in der Bundesliga, im DFB-Pokal sowie in der Champions League etliche Informationen vor den Begegnungen der BVB-Kicker. Im vergangenen Jahr – 2020 – hat die optimistische Homepage nach langen Vorarbeiten ein „neues Gesicht“ bekommen. Neben den Artikeln, die vorrangig mit der Borussia aus Dortmund in Verbindung stehen, werden in unregelmäßigen Abständen auch Blicke auf den SV Lippstadt 08 geworfen. Ebenso werden die Zweite Bundesliga die dritte Liga sowie die Regionalliga West betrachtet. Dort tummeln sich unterdessen viele vormalige Bundesligavereine aus dem Ruhrgebiet: der langjährige BVB-Erzrivale, FC Schalke 04, MSV Duisburg, Rot-Weiß Essen und die Rot-Weißen aus Oberhausen.

Impressum

Herausgeber und Redaktion

Hans Zaremba

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit des Lippstädter BVB-Fanclubs e.V., OPTIMISTEN, Dreieichmannstraße 1, 59555 Lippstadt, Telefon: 0170/4710976, E-Mail: HZ@HansZaremba.de

Internet

www.optimisten-lippstadt.de

E-Mail

info@optimisten-lippstadt.de

Facebook-Adresse

BVB-Fanclub Lippstadt e.V. Optimisten