Ausgabe 4/2014

LIPPSTÄDTER BVB-Journal

Die Treue der Fans zum BVB ist beständig

Ein Rückblick aus optimistischer Sicht

Nach den fabelhaften Erfolgen in 2010/2011 (Meister) und 2011/12 (Double) waren in den vergangenen Jahren die Anhänger des schwarzgelben Fußballs vom BVB regelrecht verwöhnt. Obwohl Borussia Dortmund in 2012/13 und 2013/14 an die tollen Triumphe aus 2011 und 2012 nicht mehr anknüpfen konnte, standen die Fans des BVB auch in 2014 in einer bemerkenswerten Art und Weise hinter ihrem Verein. Dies wurde besonders im Herbst des jetzt zu Ende gehenden Jahres deutlich, wo etliche Spiele von Borussia Dortmund in der Bundesliga mit bitteren Schlappen endeten.

Samstag, 17. Mai 2014:Vier Mitglieder von mehreren OPTIMISTEN beim Pokalfinale in Berlin. Von links nach rechts Mathias Radtke, David Barbion, Michael Thiemeier und Oliver Weiß. Foto: Nicole Räker

Jubiläum im Blick

Beständig ist auch die Treue der OPTIMISTEN zum BVB. Das belegen die monatlichen Runden in ihrem Vereinslokal und auch die vielen Besuche der Lippstädter BVB-Freunde der Begegnungen von Borussia Dortmund in den unterschiedlichen Wettbewerben. Dieser Jahresrückblick, es ist bereits der achte der seit Ende 2007 veröffentlichten optimistischen Jahreschauen, fasst in prägnanter Form die wesentlichen Ereignisse der vergangenen 12 Monate zusammen. Umfänglicher sind die Begebenheiten des optimistischen Jahres 2014 auf der Homepage www.optimisten-lippstadt.de zu finden. Neben dem Fußball von Borussia Dortmund waren es die optimistische Gemeinwesenarbeit die in 2014 das Leben des im kommenden Mai auf sein 15jähriges Bestehen zurückblickenden BVB-Fanclubs Lippstadt e.V. bestimmt hat. Zum Schluss noch ein kurzer Ausblick: Das erste Treffen der OPTIMISTEN im Jahr 2015 wird die mitgliederoffene Vorstandssitzung am Freitag, 30. Januar 2015, 19.09 Uhr, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen” sein.

Hans Zaremba