Ausgabe 6/2013

LIPPSTÄDTER BVB-Journal

Ein Jahr mit Höhen und Tiefen für den BVB

Ein Rückblick aus optimistischer Sicht

Das Jahr 2013 war für Borussia Dortmund von vielen Höhen und Tiefen bestimmt. Während die Saison 2012/2013 mit dem Einzug in das Londoner Finale um die Champions League und den zweiten Platz in der Bundesliga abgeschlossen werden konnte, war der bisherige Verlauf der BVB-Spielzeit 2013/14 doch recht durchwachsen.

Vereinsleben

Beständiger war dafür das optimistische Vereinsleben vor Ort. Dies sowohl mit Blick auf das stetige Engagement für das Gemeinwesen als auch vor dem Hintergrund der konstanten Mitgliederzahlen mit den knapp 130 optimistischen Freundinnen und Freunden. Ein Höhepunkt war gewiss für viele der OPTIMISTEN im Mai die Busfahrt zum Endspiel um die europäische Fußballkrone im Wembleystadion von London. Als gelungen ist auch die gemeinsame Tour am Allerheiligentag zum Bundesligamatch von Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart (6:1) zu bezeichnen. Dieser Rückblick aus optimistischer Sicht soll einiges von dem, was die BVB-Freunde in Lippstadt im letzten Jahr erlebt haben, wieder ins Gedächtnis rufen. Aber auch einen Impuls zu vermitteln, in 2014 wieder bei den Spielen von Borussia Dortmund und Aktivitäten des BVB-Fanclubs Lippstadt, der im Mai des neuen Jahres auf 15 Jahre seines Bestehens zurückschauen kann, mit von der Partie zu sein.

Heinz Hilgers:Ein leidenschaftlicher Fan des BVB, der am Samstag, 10. August 2013, verstorben ist. Archiv-Foto: Hans Zaremba

Erinnerung

Ein trauriges Ereignis war der Tod des Schatzmeisters des Lippstädter BVB-Fanclubs e.V., Heinz Hilgers, am Samstag, 10. August. Viele seiner langjährigen optimistischen Freundinnen und Freunde waren wenige Tage später, am Donnerstag, 16. August, bei der Trauerfeier für den im Alter von nur 63 Jahren viel zu früh verstorbenen BVB-Anhänger zugegen. Die OPTIMISTEN in Lippstadt, die ihrem langjährigen und sorgsamen Verwalter der Finanzen so viel zu verdanken haben, werden Heinz Hilgers nicht vergessen.

Hans Zaremba