BVB-Freunde: London im Blick

OPTIMISTEN waren beim Halbfinale in Madrid

Beim Triumph der Dortmunder im CL-Halbfinalrückspiel bei Real Madrid litten und jubelten auch einige OPTIMISTEN aus Lippstadt auf der Tribüne kräftig mit. “Das Gefühl ist sensationell”, beschrieb Matthias Radtke, Mitglied des Vorstandes der Lippstädter BVB-Freunde von den OPTIMISTEN seine Eindrücke vom Einzug von Borussia Dortmund in das Finale der Champions League am 25. Mai in London.

Erlebten den Auftritt von Borussia Dortmund bei Real Madrid:Die beiden Lippstädter OPTIMISTEN Matthias Radtke (links) und Ronny Placzek (Mitte) mit einem Schwerter BVB-Anhänger im Estadio Santiago Bernabeu.

Deutsches Finale

Nun kommt es im neu errichteten Wembleystadion zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League zum Endspiel mit zwei deutschen Mannschaften Auch dieses Match will sich Matthias Radtke nicht entgehen lassen. “Schließlich habe ich alle Spiele des BVB von der Gruppenphase bis ins Halbfinale in den Stadien erlebt”, fügte der bei den OPTIMISTEN für die Organisation der Tickets verantwortliche BVB-Anhänger hinzu. Zugleich zeigte sich der Fußballreisende auch optimistisch, was den Ausgang der Begegnung mit den Bayern in London betrifft: “Borussia Dortmund wird auch dieses Spiel gewinnen.”

Hans Zaremba