Zehntes Bolzplatzturnier für Jugendliche

Anstoß am Samstag, 11, Juni, 11.00 Uhr

Bereits zum zehnten Mal führen in diesem Jahr die Lippstädter BVB-Freunde von den “Optimisten” gemeinsam mit dem “Treff am Park” und dem städtischen Jugend- und Familienbüro das Jugendfreizeitturnier auf dem Bolzplatz im Lippstädter Südwesten durch. Diesmal sollen auch “Straßenmannschaften” eine Startmöglichkeit haben, während sie in den vergangenen Jahren nur den Hobbykickern aus den Jugendzentren vorbehalten war.

Titelverteidiger in der Staffel der jüngeren Hobbyfußballer.Die Mannschaft “FC Libanon”, die 2010 den Wanderpoakl mit ihr Domizil im “Treff am Park” nehmen konnte. In der oberen Reihe befinden sich links die Organisatoren des Turniers, Bernhard Scholl, Michael Bosäck und Sascha Thiele.

Reglement

Ausgerichtet wird das Turnier am Samstag, 11. Juni, in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Gelände zwischen den Häusern an der Schlehenstraße und der Kleingartenanlage am Hogrebenweg. Die Organisatoren der Veranstaltung, Bernhard Scholl, Vorsitzender des BVB-Fanclubs Lippstadt e.V., Michael Bosäck, Leiter des “Treff am Park”, und Sascha Thiele, mobiler Jugendarbeiter der Stadt Lippstadt, haben unterdessen das Reglement dieser traditionellen Veranstaltung zum Beginn der fußballerischen Sommerpause festgelegt. Gespielt werden soll in zwei Alterstufen (12 bis 15 und 16 bis 20 Jahre). Jedes Team besteht aus fünf Feldspielern und einem Torwart. Pro Match sind zwei Auswechselungen möglich. Die Anzahl der Mannschaften, für die jeweils ein Betreuer bei dem Wettkampf als Verantwortlicher zugegen sein soll, ist auf maximal 18 festgelegt worden. In beiden Altersstaffeln wird ein Wanderpokal ausgestellt. Ebenso sollen die erfolgreichen Fußballer mit einigen kleineren Sachpreisen belohnt werden. Zudem werden die Veranstalter für diesen Tag wieder eine preisgünstige Verpflegung bereithalten. Anmeldungen nimmt ab sofort und bis zum Mittwoch, 8. Juni, Sascha Thiele aus dem Fachdienst “Allgemeine Jugendhilfe” per E-Mail (sascha.thiele@stadt-lippstadt.de) entgegen.