Ausgabe 8/2010

November

Zufriedene optimistische Mitglieder

Ein erfolgreiches Jahr der Lippstädter BVB-Freunde

Auf ein ereignisreiches Jahr konnte Bernhard Scholl am Freitag, 26. November, zum Jahresabschlusstreffen der von ihm geführten OPTIMISTEN zurückschauen. Dabei erinnerte der Vorsitzende der heimische BVB-Freunde an das zehnjährige Jubiläum der im Mai 2000 an der Lippe gegründeten Fangemeinde des schwarzgelben Fußballs und das Jahr des 100jährigen Bestehen von Borussia Dortmund. “Es macht Spaß, ein Dortmunder zu sein”, freute sich der Lippstädter Oberborusse über die gegenwärtige Erfolgsspur des BVB 09 in der Bundesliga und bezeichnete den Übungsleiter von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, “als eine Bereicherung für die gesamte Region”.

Freude über ein neues Trikot.Kai Matuschek, Gründungsmitglied der OPTIMISTEN im Mai 2000, präsentiert vergnügt seinen Gewinn aus der optimistischen Tombola bei der vorweihnachtlichen Feier des BVB-Fanclubs Lippstadt e.V. am Freitag, 26. November, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”.

Souveräner BVB auf Titelkurs

Aus dem Bundesligakommentar vom 28. November 2010

Einmal mehr zeigte die Borussia aus Dortmund im Spiel mit der Borussia aus Mönchengladbach, was die von Trainer Jürgen Klopp formierte Mannschaft in den letzten Wochen ausgezeichnet hat und sie im Mai zum siebten Titelgewinn in ihrer Geschichte führen dürfte: Ein stabiles Nervenkostüm, eine erstaunliche Beständigkeit und eine gute Moral. Mit einem Sieg am Sonntagabend in Nürnberg könnte Dortmund zudem die Herbstmeisterschaft bereits zwei Runden vor dem Ende der ersten Serie für sich entscheiden. Die Chancen dafür sind rundweg gut, zumal der vom ehemaligen Jugendspieler von Borussia Lippstadt, Dieter Hecking, betreute Club nach der Pleite gegen Mainz und der dritten Schlappe in Folge in eine schwierige Situation geraten ist.