Ausgabe 4/2010

Vereinsleben
Gute Resonanz.Die OPTIMISTEN hatten zu ihrem Geburtstag in die Thomas-Valentin-Bücherei eingeladen und viele Gäste aus dem öffentlichen Leben und Mitglieder des BVB-Fanclubs Lippstadt e.V. waren zur Feierstunde in die Kapelle der Stadtbibliothek im Lippstädter Stadtzentrum gekommen.

Grußworte aus der Politik

Bürgermeister Christof Sommer, der unter anderem vom kommissarischen Fachbereichsleiter für Jugend und Soziales, Manfred Strieth, und dessen Vorgänger Wolfgang Roßbach sowie von Dagmar Adams und Sascha Thiele von der aufsuchenden Jugendarbeit begleitet wurde, nannte den mit “viel Arbeit und Geduld” erbrachten Einsatz der BVB-Fans für die Jugendlichen in Lippstadt “beispielhaft”. Als “beeindruckend” bewertete die Landtagsabgeordnete Marlies Stotz in ihrem Grußwort die Arbeit der Anhängerschaft des BVB für das Gemeinwesen und übergab als Gastgeschenk dem Lippstädter Oberborussen Bernhard Scholl einen Fußball für die im Juni bevorstehende neunte Auflage des Bolzplatztreffens.

Glückwünsche aus Dortmund

Vom 41-fachen Nationalspieler und Teilnehmer der Weltturniere von England (1966) und Mexiko (1970), Siegfried “Siggi” Held, wurden die Grüße des Präsidenten von Borussia Dortmund, Dr. Reinhard Rauball, und des Vorsitzenden der BVB-Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, überbracht. Er dankte den Lippstädtern für ihre Unterstützung des Dortmunder Fußballs (“Fans sind das Salz in der Suppe”) und betonte, dass sie der Borussia “alle Ehre gemacht” hätten.

Film und Musik

Illustriert wurde die bemerkenswerte Feierstunde der OPTIMISTEN mit einem von ihrem Jugendbeauftragten Christian Schwede erstellten Film, in den er auch Glückwünsche von US-Präsident Barak Obama, des Literaturpapstes Marcel Reich-Ranicki, des Unterhaltungskünstlers Helge Schneider, des Kabarettisten Rüdiger Hofmann und des Bayernbosses Ulrich Hoeneß eingeflochten hatte. Zudem trug der in der heimischen Region auch als Musiker bekannte BVB-Freund mit seinem Gitarrenspiel eine neue seiner Eigenkompositionen vor, die er den OPTIMISTEN zu ihrem Jubiläum gewidmet hatte.