Ausgabe 4/2008

LIPPSTÄDTER BVB-Journal

Starke Gegner zum Auftakt

Versammlung der Lippstädter BVB-Freunde am Freitag, 25. Juli, 19.00 Uhr

Zum Start der neuen Saison der Fußballbundesliga erwartet Borussia Dortmund zu seinen beiden ersten Heimspielen mit den Bayern aus München (Samstag, 23. August, 15.30 Uhr) und den Blauen aus Gelsenkirchen (Samstag, 13. September, 15.30 Uhr) gleich zwei starke Gegner. Zu diesen Begegnungen im Dortmunder Stadion wollen die Lippstädter OPTIMISTEN, so ihr Vorsitzender Bernhard Scholl, gemeinsame Fahrten ausrichten.

Mitfahren und Tickets

Weitere Informationen zu diesem Vorhaben will der Lippstädter Oberborusse in der ersten Versammlung der heimischen BVB-Freunde nach der fußballerischen Sommerpause am Freitag, 25. Juli, 19.00 Uhr, im Vereinslokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Nussbaumallee 40, mitteilen. Wer sich rasch eine Mitfahrmöglichkeit oder auch ein Ticket für diese “Knaller” sichern will, sollte unbedingt zum optimistischen Treffen am letzten Freitag im Juli kommen. Darüber hinaus will Bernhard Scholl auch einen Ausblick auf die weiteren Angebote des von ihm geführten Vereins bis zum Jahresende vornehmen. Mehr unter Wer, Wann und Wo? im Internet (www.optimisten-lippstadt.de).

Bernhard Scholl bleibt Chefoptimist

Rückblick auf die Mitgliederversammlung im Mai

Das Team der OPTIMISTEN von 2008 bis 2010.Von links nach rechts mit Sebastian Feck, Bernhard Scholl, Heinz Hilgers, Lars Humpert, Hans Zaremba, Michael Thranberend, Roland Jathe und Peter Schriewersmann. Es fehlt auf diesem Bild der ebenfalls gewählte und bei der Versammlung verhinderte Christian Schwede.

Zum fünften Mal Oberborusse

Nach den in 2000, 2002, 2004 und 2006 durchgeführten Wahlen wurde im Mai beim letzten Treffen der OPTIMISTEN Bernhard Scholl zum fünften Mal zum Vorsitzenden der heimischen BVB-Freunde bestimmt.

Mehr dazu auf Seite 3.