OPTIMISTEN
Home
OPTIMISTEN
Geschichte
Journal
Wann, Wer, Wo?
Spielbesuche
Pressemitteilungen
Bundesligakommentar
BVB-Infos
Vereinslokal
Kontakt
Verantwortliche
Satzung
Aufnahmeantrag
Impressum
Links

OPTIMISTEN
Vorstand und Kassenprüfer

Eine engagierte und gute Mannschaft

Die Verantwortlichen der Lippstädter BVB-Freunde e.V.

Die Verantwortlichen der OPTIMISTEN sind die in der Mitgliederversammlung am Freitag, 25. Mai 2012, auf die Dauer von zwei Jahren gewählten Mitglieder des Vorstandes und Kassenprüfer des im Vereinsregister beim Amtsgericht Lippstadt eingetragenen Vereins der Lippstädter BVB-Freunde. Das Gremium der Verantwortlichen trifft sich in der Regel am letzten Freitag im Monat um 19.09 Uhr zu seinen überwiegend öffentlich stattfindenden Zusammenkünften.


Blicken zuversichtlich in die Zukunft: Die am 27. Mai 2016 gewählten Verantwortlichen der OPTIMISTEN von links Hans Zaremba, Peter Schriewersmann, Nicole Räker, Roland Jathe, Bernhard Scholl und Matthias Henke. Foto: BVB-Fanclub Lippstadt e.V.

Die Verantwortlichen im Portrait

Bernhard Scholl

Jahrgang 1948, geboren in Wuppertal, verheiratet, eine Tochter, einen Enkelsohn, gelernter Werkzeugmacher und als ausgebildeter Industriemeister Metall bis 2010 bei der Firma Hella Leuchten-Systeme in Paderborn als Werkstattleiter beruflich tätig, unterdessen im beruflichen Ruhestand, im Mai 2000 Gründungsmitglied der OPTIMISTEN und seit ihrem Bestehen Vorsitzender, Mitglied des Spielverein Lippstadt 08, von 1989 bis 1999 Mitglied des Lippstädter Stadtrates, von 1986 bis 2011 Mitglied des Vorstandes und von 1990 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lippstadt-Kernstadt.

Roland Jathe

Jahrgang 1961, verheiratet, drei Kinder, ausgebildeter Koch, Inhaber des Vereinslokals der OPTIMISTEN, Jathe`s Kegelbahnen, seit 2004 Mitglied und seit 2005 stellvertretender Vorsitzender der OPTIMISTEN.

Hans Zaremba

Jahrgang 1951, verheiratet, gelernter Industriekaufmann, ausgebildeter Verwaltungsfachwirt und zuletzt beruflich in der Arnsberger Stadtverwaltung tätig, seit November 2014 im beruflichen Ruhestand, im Mai 2000 Gründungsmitglied der OPTIMISTEN und seit ihrem Bestehen Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit, Mitglied des Spielverein Lippstadt 08, seit 1979 uunterbrochen Mitglied des Lippstädter Stadtrates, derzeit Vorsitzender des städtischen Jugendhilfe- und Sozialausschusses, von 1986 bis 2012 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lippstadt-Kernstadt, seit 2012 Vorsitzender des (neuen) SPD-Ortsvereins Lippstadt.

Nicole Räker

Jahrgang 1974, in fester Verbindung lebend, kaufmännische Angestellte und tätig in einem Lippstädter Unternehmen, seit 2004 Mitglied, von 2014 bis 2016 Kassenprüferin und seit 2016 Schatzmeisterin der OPTIMISTEN.

Christian Schwede

Jahrgang 1972, ledig, Landschaftsgärtner, seit 2005 Mitglied der OPTIMISTEN und seit 2006 Beauftragter für Jugendarbeit.

Matthias Henke (geborener Radtke)

Jahrgang 1981, verheiratet, Tischler, seit 2007 Mitglied und seit 2011 Beisitzer im Vorstand der OPTIMISTEN.

Peter Schriewersmann

Jahrgang 1958, verheiratet, ein Sohn, Gärtnermeister und Bildungsbegleiter für 30 Jugendliche, seit 2006 Mitglied, von 2008 bis 2010 Kassenprüfer und seit 2010 Beisitzer im Vorstand der OPTIMISTEN.

Wolfgang Meyer

Jahrgang 1968, verheiratet, Elektromeister und bei den Stadtwerken Lippstadt GmbH angestellt, seit 2009 Mitglied und seit 2010 Kassenprüfer der OPTIMISTEN.

Theo Zaremba

Jahrgang 1958, verheiratet, ein Sohn, Polizeibeamter, seit 2011 Mitglied und seit 2016 Kassenprüfer der OPTIMISTEN.

Die optimistischen Verantwortlichen im 15. Jahr des Bestehens des BVB-Fanclubs an der Lippe: Von links nach rechts mit Philipp Hertel, Matthias Henke (geborener Radtke), Bernhard Scholl, Nicole Räker, Wolfgang Meyer, Peter Schriewersmann, Daniel Jathe, Hans Zaremba und Roland Jathe. Foto: Marco Zaremba



Optimistischer Blick in die neue Saison: Die im Mai 2014 gewählten Verantwortlichen des Lippstädter BVB-Fanclubs von links nach rechts Roland Jathe, Hans Zaremba, Bernhard Scholl, Nicole Räker, Christian Schwede und Matthias Henke (geborener Radtke). Nicht im Bild die bei der Mitgliederversammlung verhinderten Daniel Jathe, Wolfgang Meyer und Peter Schriewersmann. Foto: Oliver Weiß