OPTIMISTEN
Home
OPTIMISTEN
Geschichte
Journal
Wann, Wer, Wo?
Spielbesuche
Pressemitteilungen
Bundesligakommentar
BVB-Infos
Vereinslokal
Kontakt
Verantwortliche
Satzung
Aufnahmeantrag
Impressum
Links

OPTIMISTEN
Bundesligakommentar

An dieser Stelle werden nach jedem Spieltag in der Fußballbundesliga die Kommentare aus der Feder des Chronisten der Lippstädter BVB-Freunde, Hans Zaremba, veröffentlicht. In der Regel sind die Anmerkungen des Beauftragten für die Öffentlichkeitsarbeit der OPTIMISTEN zum aktuellen Geschehen in der deutschen Fußballszene bereits am Sonntagabend um 22.00 Uhr unter www.optimisten-lippstadt.de und www.HansZaremba.de zu finden. Also noch Stunden bevor die Montagszeitungen mit ihren Sportteilen in den Briefkästen und die Fußballfachblätter an den Kiosken sind.

Mit dem Beginn der Fußballrückrunde 2005/06 im Januar 2006 erscheinen diese Analysen am darauffolgenden Wochenende als ständige Kolumne auch in der Publikation „Lippstadt am Sonntag“ und werden in diesem Blatt wie folgt angekündigt: „Der Pressesprecher des Lippstädter BVB-Fanclubs „Optimisten“, Hans Zaremba, kommentiert die wichtigsten Begegnungen der Fußballbundesliga und nimmt dabei neben den Spielen der Dortmunder Borussia auch die spannendsten Partien anderer Vereine im Blick.“ Die in der Wiedenbrücker Straße in Lippstadt beheimatete und mit einer Auflage von 51.200 Exemplaren erscheinende Zeitung gelangt am Samstag ab 15.00 Uhr in alle Haushalte im Stadtgebiet von Lippstadt und in den benachbarten Kommunen von Anröchte, Erwitte, Rüthen und Wadersloh mit ihren Orts- und Stadtteilen.

Schwere Zeiten für Bremen und Hamburg [22.01.2018]

Wer in den letzten Wochen den fortwährenden Niedergang des Hamburger SV verfolgt hat, war nach der peinlichen Heim-Pleite der Hanseaten gegen das Schlusslicht aus Köln (0:2) über den am Sonntagmorgen verfügten Rauswurf des Trainers Markus Gisdol nicht überrascht. Aber auch in Dortmund sind die Verantwortlichen über das Abschneiden ihrer Equipe nach zwei aufeinanderfolgenden Unentschieden ernüchtert. weiter

München unterstreicht Dominanz [15.01.2018]

Während der FC Bayern München mit dem 3:1 in Leverkusen beim Rückrundenstart seine Dominanz unterstreichen konnte und ungebremst auf die Titelverteidigung zusteuert, rutscht der Hamburger SV nach dem 0:1 in Augsburg immer mehr in den Abstiegsstrudel hinein. Einen Dämpfer mit 1:3 erlitten die Schalker in Leipzig und Dortmund erreichte gegen Wolfsburg im eigenen Stadion lediglich ein torloses Remis. weiter

Was sitzt drin für den BVB? [17.12.2017]

Was für eine Bilanz an neuer Wirkungsstätte? Beim Effzeh in Köln holte Peter Stöger in 15 Spielen ganze drei Punkte, für den BVB aus Dortmund in nur zwei Begegnungen bereits sechs Zähler. Besser konnte der Start für den gebürtigen Wiener nach dem schnellen Wechsel als Bundesligacoach aus dem Rheinland ins Revier nicht gelingen. weiter

Von Peter (Bosz) zu Peter (Stöger) [14.12.2017]

Was sich seit der im Oktober bei Borussia Dortmund offenkundig gewordenen Krise abzeichnete, wurde am zweiten Advent zur Tatsache: Die Trennung vom erst im Juli aus Amsterdam ins Revier gekommenen Coach Peter Bosz. Verblüfft hat dies nach dem schlechten Spiel der Schwarzgelben gegen den SV Werder Bremen eigentlich nicht. Überrascht hat dagegen die Verpflichtung des wenige Tage zuvor in Köln entlassenen Österreichers Peter Stöger zum Nachfolger des Niederländers beim BVB. weiter

Peter Stöger hat es erwischt [04.12.2017]

Weder die nach dem Klassiker zwischen Dortmund und Gelsenkirchen hoch gelobten Königsblauen noch die durch das 4:4 im Derby vollends von der sportlichen Krise erfassten Schwarzgelben konnten eine Woche später in direkten Vergleichen mit den rheinischen Clubs in Leverkusen (wo der BVB in Überzahl nur ein 1:1 erreichte) und daheim gegen Köln (der für Schalke nach zweimaliger Führung mit einem 2:2 enttäuschend endete) einen Dreier holen. Während der Effzeh-Trainer Peter Stöger im Kölner Vereinsdomizil noch am Sonntag die Papiere bekam, erhielt sein Dortmunder Kollege Peter Bosz einen Aufschub, der wohl zu Weihnachten abgelaufen sein dürfte. weiter

zum Archiv

© 2005 by PaGo Computer &Telekommunikation