OPTIMISTEN
Home
OPTIMISTEN
Geschichte
Journal
Wann, Wer, Wo?
Spielbesuche
Pressemitteilungen
Bundesligakommentar
BVB-Infos
Vereinslokal
Kontakt
Verantwortliche
Satzung
Aufnahmeantrag
Impressum
Links

OPTIMISTEN
Bundesligakommentar

An dieser Stelle werden nach jedem Spieltag in der Fußballbundesliga die Kommentare aus der Feder des Chronisten der Lippstädter BVB-Freunde, Hans Zaremba, veröffentlicht. In der Regel sind die Anmerkungen des Beauftragten für die Öffentlichkeitsarbeit der OPTIMISTEN zum aktuellen Geschehen in der deutschen Fußballszene bereits am Sonntagabend um 22.00 Uhr unter www.optimisten-lippstadt.de und www.HansZaremba.de zu finden. Also noch Stunden bevor die Montagszeitungen mit ihren Sportteilen in den Briefkästen und die Fußballfachblätter an den Kiosken sind.

Mit dem Beginn der Fußballrückrunde 2005/06 im Januar 2006 erscheinen diese Analysen am darauffolgenden Wochenende als ständige Kolumne auch in der Publikation „Lippstadt am Sonntag“ und werden in diesem Blatt wie folgt angekündigt: „Der Pressesprecher des Lippstädter BVB-Fanclubs „Optimisten“, Hans Zaremba, kommentiert die wichtigsten Begegnungen der Fußballbundesliga und nimmt dabei neben den Spielen der Dortmunder Borussia auch die spannendsten Partien anderer Vereine im Blick.“ Die in der Wiedenbrücker Straße in Lippstadt beheimatete und mit einer Auflage von 51.200 Exemplaren erscheinende Zeitung gelangt am Samstag ab 15.00 Uhr in alle Haushalte im Stadtgebiet von Lippstadt und in den benachbarten Kommunen von Anröchte, Erwitte, Rüthen und Wadersloh mit ihren Orts- und Stadtteilen.

Hamburg mit Lebenszeichen [23.04.2018]

Mit seinem deutlichen 4:0 gegen die Werksauswahl von Leverkusen hat Borussia Dortmund am 31. Spieltag einmal mehr verblüfft. Ebenso konnte der Hamburger SV durch das 1:0 in dem Treffen mit Freiburg ein überraschendes Lebenszeichen setzen. weiter

Dortmund unterliegt Schalke [16.04.2018]

Für den überwiegenden Teil der Freunde des Fußballs in Westfalen stand am 30. Spieltag das Derby der Erzrivalen zwischen dem BVB 09 und dem FC Schalke 04 im Mittelpunkt des Interesses. Durch das 2:0 vor der Kulisse von 61.786 Zuschauern dürften die Männer aus dem Vorort vermutlich die inoffizielle Westfalenmeisterschaft 2018 schon vier Spieltage vor dem Ende der 55. Bundesliga-Runde eingesackt haben. weiter

Spannung vor dem Ruhrderby [09.04.2018]

Der FC Bayern München ist in Deutschland das Maß der Dinge. Am 29. Spieltag wurde der Branchenführer zum sechsten Mal in Folge Deutscher Fußballmeister und heimste zugleich seinen 28. Titelgewinn ein. Dem Titelverteidiger gebührt ein großer Applaus. weiter

Böse Debakel für Köln und Dortmund [02.04.2018]

Eine kurze Zusammenfassung des 28. Spieltages: Die westdeutschen Vereine aus Köln (in Hoffenheim) und Dortmund (an der Isar) erlebten bei ihren Auswärtstrips jeweils mit 0:6 ein böses Debakel. Für Hamburg ist ein Punkt in Stuttgart zu gering, um noch den Abstieg aufzuhalten. Durch den Dreier der Knappen gegen den SC Freiburg gelang es Schalke 04, den von Bayern München in der heimischen Arena angepeilten vorzeitigen Titelgewinn in der noch bis Mitte Mai laufenden Ligasaison zu verhindern. weiter

Leipzig und Köln verblüfften [19.03.2018]

Trotz der überraschenden Niederlage des FC Bayern München in Leipzig (1:2) dürfte bei der Vergabe der Meisterschaft keine neue Spannung mehr aufgekommen. Reizvoll bleibt aber der Zweikampf der ewigen Konkurrenten aus Gelsenkirchen und Dortmund. Die Erzrivalen aus dem Ruhrpott liefern sich weiterhin ein interessantes Duell um den zweiten Rang. Beide Clubs aus Westfalen haben gute Chancen, sich für den Champions-League-Wettbewerb 2018/19 zu qualifizieren. Für Furore sorgte auch der 1. FC Köln mit seinem unerwarteten Dreier im Treffen mit der Leverkusener Crew. weiter

zum Archiv

© 2005 by PaGo Computer &Telekommunikation